zur Startseite

Eva Matti

Biografie
1958 geboren in Hannover, lebt und arbeitet in Bremen
1995 bis 2001 Studium der Malerei und manuellen Druckgrafik, Fachbereich freie Kunst Hochschule für Kunste Bremen, bei Prof. Wolfgang Schmitz und Prof. Paco Knöller
2001 bis 2002 Meisterschülerin bei Prof. Peter Schaefer und Prof. Wolfgang Schmitz

Auszeichnungen
2004 Zweiter Publikumspreis, Fotografie, Welde Nationale Endauswahl zum europaen-art-prize 2004, Lexmark GB
2003 Hauptpreis für den Entwurf der Fassadengestaltung Wasserspeicher, Handelskammer Bremen
2002 Dritter Preis “Künstler sehen Dornum”, Schloß Dornum, Dornum

*Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen seit 2009 (Auswahl)
2019 “Das Leben ist schön”, Kunstkreis Karlsdorf-Neuthard
2018 “Accrochage 12” Galerie 149, Bremen “face to face” Galerie des Westens, Bremen “Maland” Galerie Humbold-Schlüter, Bremen “Heimat” Kontorhaus, Bremen “Sociedad”, Galerie des Westens, Bremen “Accrochage 12” Galerie 149, Bremen “Kunst-Europäisches Haus” Landsitz Wachendorf, Wachendorf
2017 “Leben 4.0” Bremer Frauenmuseum, Bremen “Erinnerungen” TheaterKontor, Bremen
2016 “Knufa Kleenholz Galerie Zweig, Bremen
2015 “15 Jahre Junge Kunst Bremen” Sparkasse Bremen, Bremen (G)(K) “Rast-los” Palais Rastede, Rastede
2014 “Accrochage 8” Galerie 149, Bremerhaven (E)(K)
2013 “So nah und fremd” (mit Knut Lagies), Hafenmuseum Bremen, Bremen (E) “Hier bin ich” Haus des Paritätischen, Bremen (E) “Freundschaft” Gadewe Bremen (Leporello) (G)
2012 “Correspondenzautomat” (mit Knut Lagies, Syker Vorwerk & Stadtbücherei, Syke (E) “kunstaustausch” Villa Ichon, Bremen (K)(G) “35ste Spieltag” Galerie Kramer, Bremen (K)(G) “Privatbesitz” Städtische Galerie Bremen, Bremen (G) “Heroes und Antikone” (mit Erika Plamann) Galerie des Westens, Bremen (E)
2011 “Zeitzonen” DKV-Residenz, Bremen (E) “Lucas-Cranach-Preis”, Festung Rosenberg, Kronach (K)(G) “Buga Buga” galerieammarkt, Koblenz (G) “Künstlerinnennetz und Gäste” Rathaus, Stuhr (K)(G)
2010 “Städtische Welten” (mit Knut Lagies), Galerie 149, Bremerhaven (E) “Jahresgaben” Kunstverein Syke, Kreissparkasse Syke (G) “Junge Kunst Bremen” Sparkasse am Brill, Bremen (K)(G) “Dreamadonna” Künstlerstätte Stuhr-Heiligenrode, Stuhr-Heiligenrode (G)
2009 “Farbfenster” Kunstverein Achim, Rathaus Achim (K)(E) “Variationen 5” Sparkasse Niederlausitz, Senftenberg (G)
2007 “Schichtarbeit mit Teilchen” Galerie des Westens, Bremen (E)
2004 “Augenblicke” Galerie 149, Bremerhaven (E) Galerie BerGer, Delmenhorst (mit Ulrike Möhle) (E) Klinikverbund Gesundheit Nord, Bremen (mit Jutta Haeckel) (E) “Augenblicke” Kunstraum 22, Köln (E) “Neue Bilder” Sparkasse Bremen, Bremen (K)(E)
2003 “Omnilab Laborzentrum”, Bremen (Faltblatt) (E)
2002 “BauSteine” Galerie Herold, Bremen (mit Annette Stemmann) (E) Kunst-Foyer Mercedes Benz, DaimlerCrysler AG, Bremen (mit Claus Hänsel) (K)(E)
2001 “BahnTrans” Café Grün, Bremen (E)

K = Katalog
G= Gruppenausstellung
E = Einzelausstellung
Arbeiten im Privaten und öffentlichen Besitz