zur Startseite

Helga Busch

Ein Bild malen/eine Skulptur formen
ist wie Anlauf nehmen
messen, abwägen, auf Stimmen hören
Erfahrungen sammeln
sich selbst etnttäuschen
getrieben sein
plötzliche Entdeckungen machen träumend Herz und Kopf öffnen sich rhythmisch annähern in den Dialog gehen zurückweichen verzweifeln
sich ganz klein fühlen – aber:
tänzelnd wie ein Boxer
sich wieder annähern
Antworten bekommen –
demütig und glücklich sein

Biografisches
Jahrgang 1943
aufgewachsen in Bremen-Findorff
kaufm. Ausbildung Höh. Handelsschule
Sprachausbildung in Bremerhaven Englisch/Spanisch
Aufenthalt in Spanien
Seit 1968 “in Familiendingen”
Seit 1983 in Bremen
längjährige Kurse im Atelier Angela Kolter in Bremen
ständige Weiterbildung in Zeichnen
Drucken und Maltechniken
Keramiksemester Erwachs. Bildung Kunst Hochschüle f. Künste, Bremen
Stein- und Holzarbeiten
Mitarbeit in Kultur und Kunst in Sottrum
Teilnahme an Ausstellungen/Auftragsarbeiten
Seit 2005 führe ich die “kleine galerie eichenbergerstrasse”
in Bremen, Eichenbergerstrasse 62
Einzelausstellungen und Projektarbeiten