zur Startseite

Gudrun Kreienmeyer

Biografisches
Jahrgang 1950, bis 2005 im Bremer Bildungsbereich tätig.
Künstlerische Arbeitsschwerpunkte sind die Gestaltung von Alabaster und Holz, Malerei und Schreiben.
Seit 2000 Teilnahme an Schreibwerkstätten sowie regelmässige Teilnahme an Fortbildungen zu unterschiedlichen Techniken der Malerei.
Weiterbildungsstudium “Gestaltende Kunst” an der Hochschule für Künste und Hochschule Bremen mit dem Schwerpunkt “Plastisches Gestalten”.
Seit 2003 Beteiligung an Gruppenausstellungen, zwei Einzelausstellungen in 2006 und 2007.
Ausgangspunkt für die Skulpturen ist das Material: die Formgebung folgt den im Stein und Holz vorhandenen Strukturen. Die Bilder spiegeln Stimmungen, setzen Eindrücke in Farbe um. Skulpturen und Bilder sind überwiegend abstrakt und bieten Raum für eigene Assoziationen.

Kontakt: gudkreien@web.de