zur Startseite

Christian Gloystein

Geboren 1968 in Oldenburg

1989 – 1994 Studium der Neueren Deutschen Literatur und Amerikanistik in Berlin
1995 – 1999 Promotion über Thomas Manns Roman “Der Zauberberg”
2001 Veröffentlichung von “Mit mir aber ist es was anderes”. Die Ausnahmestellung Hans Castorps in Thomas Manns Roman “Der Zauberberg”
2001 – 2011 Kurs bei Dirk Mühlenstedt, freischaffender Künstler aus Bremen
2002 Veröffentlichung der Romanskizze “Castorps Erbe – der Homöopath”
2006 Veröffentlichung des Romans “Betogen”
2011 bis heute Kurs bei Theo Haasche, Atelier Martha, Oldenburg
2012 Ausstellung in der Praxis für Ergotherapie am Westkreuz, Oldenburg
2013 Ausstellung bei Anja Weiss Haarkonzept, Oldenburg
2014 Ausstellung im Restaurant Tafelfreuden, Oldenburg

Nachdem ich meinen künstlerischen Schwerpunkt zunächst eindeutig auf die Literatur gelegt habe, hat sich dieser im Laufe der Zeit immer weiter auf die Malerei verlagert. Die Malerei ermöglicht ebenfalls eine intensive Beschäftigung mit einer Materie; mit jedem Bild beginnt ein neuer Prozess, der aber nur scheinbar nach Beendigung abgeschlossen ist. Ist das Bild gelungen, öffnet es immer wieder aufs Neue andere Perspektiven beim Künstler und Betrachter. Im Idealfall formen die Bilder insgesamt eine Erzählung (womit der Bogen zur Literatur geschlagen wäre).