zur Startseite

Peter Gutsche - Objekt und Farbe / Klaus Rosebrock - Digitale Malerei

Herzliche Einladung an Sie und alle Kunstinteressierten zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag den
7. Oktober 2016 um 19.00 Uhr.
Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 17. Dezember 2016 zu den Öffnungszeiten
Samstags sind die Künstler anwesend und freuen sich auf Ihren Besuch.

Peter Gutsche empfindet sich im besten Sinne des Wortes als Kunst-Handwerker und arbeitet gern in Serien.
Seit 2005 sind überwiegend dreidimensionale Objekte entstanden, wobei unterschiedliche Materialien verarbeitet wurden:
Stahl, Walzblei, Drähte, Drahtseile, Drahtgewebe, Nägel, Holz, Bambus, Beton, Asphalt, Steine, Kies, Schotter, Sand, Schluff, Torf, Farben und Lack und ganz neu Milchtüten und Tierspielfiguren.

Peter Gutsche – Steinbock

Peter Gutsche – Holz, Draht, Nägel

Peter Gutsche – Kuh

Klaus Rosebrock widmete sich nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben seinem Interesse an kreativer Gestaltung durch Fort- und Weiterbildungen. Durch Zufall entdeckte er, dass mit dem PC mit Hilfe einer Farbpalette und eines “virtuellen Pinsels” Gestaltungen möglich sind, die sich in inlormellen Bildern, Landschaften und Objekten ausdrücken. Der gestalterische Bildaufbau ist expresssionistisch geprägt.

Klaus Rosebrock – n. P. Kuckel

Klaus Rosebrock – Stonehenge

Klaus Rosebrock – Domkulisse