zur Startseite

Der Wolf ist tot

Rainer Kosubek Scherenschnitt – Zeichnung
Martina Burandt Malerei – Collage
Einführung: Carolina Burandt
Kunsthochschule Minerva/Groningen

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung am
Freitag den 16. März 2018 um 19.00 Uhr

zu sehen bis 5. Mai 2018
am 30. und 31. März geschlossen
Finissage mit Musik und Lyriklesung am 5. Mai 2018 15.30 bis 18 Uhr
Künstlerführung am 7. April 15 Uhr

Mit der Wahl des Titels Der Wolf ist tot wird ein dreiteiliger Ausstellungszyklus der beiden Künstler in der Kleinen Galerie abgeschlossen.
Martina Burandt und Rainer Kosubek arbeiten seit sieben Jahren in einer Atleliergemeinschaft in Bremen zusammen.
Ihre Arbeits- und Herangehensweisen an die Kunst sind jedoch unterschiedlich.
Während Rainer Kosubek konzeptuell und seriell verschiedene Themen der Kunstgeschichte umdeutet, nähert sich Martina Burandt spielerisch und erzählerisch ihren Themen.

Martina Burandt

Martina Burandt

Rainer Kosubek

Rainer Kosubek