zur Startseite

Christine Vennemann - Margit Rusert

Herzliche Einladung an Sie und Ihre Freunde zur
Ausstellungseröffnung am

Freitag 19. Oktober 2012 um 19.00 Uhr

zu sehen bis zum 22.12.2012, anschl. nach Vereinbarung.

Margit Rusert und Christine Vennemann, Osnabrück, präsentieren in ihrer Gemeinschaftsausstellung Arbeiten aus den Bereichen Bildhauerei, Fotografie, Malerei und Grafik. Die große Bandbreite der gezeigten Arbeiten ermöglicht einen vielfältigen dialogischen Austausch über das gemeinsame thematische Interesse: Beide Künstlerinnen beziehen sich in ihren Arbeiten auf den Menschen, auf Bilder vom Menschen.

Eine Arbeit von Christine Vennemann aus dem Bereich Fotografie umfasst eine dreiteilige Fotogruppe mit dem Titel “zwischen fliegen und fallen”. Sie zeigt Momentaufnahmen, die als Analogie zum menschlichen Sein verstanden werden können. Diese Fotos bilden den Ausgangspunkt für weitere gezeigte Arbeiten. Hierbei handelt es sich u.a. um die Darstellung verschiedener Naturelemente. Aus den abstrahierten Eigenschaften wird auf die Beziehung zwischen Mensch und Elementen geschlossen.

Die bildhauerischen Arbeiten von Margit Rusert untersuchen die Auswirkung der Medien auf die Selbstinszenierung von Frauen und Männern. Auf den Silhouetten der männlichen und weiblichen Skulpturen versammeln sich Bilder von Frauen und Männern aus Printmedien. So wird Oberfläche zum Thema von Außendarstellung und Selbstinszenierung.