zur Startseite

Alles ganz natürlich

Fotografie von Almut Schams
Malerei von Andrea Imwiehe

Herzliche Einladung an Sie und Ihre Freunde zur Ausstellungseröffnung am Freitag den 13. März 2015
um 19.00 Uhr

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten bis zum 9. Mai 2015 zu sehen, mit Ausnahme vom 3./4. April und 1./2. Mai

Almut Schams:

In dieser Ausstellung widmet sich Almut Schams der australischen Natur mit ihrer Vielfalt an Außergewöhnlichem und ihrem Interesse an der Kunst der Aborigines. Einige Eukalyptusrinden und Samen hat sie von ihrer Reise mitgebracht, die in der Ausstellung zu sehen sind.

Andrea Imwiehe:

Andrea Imwiehe geht auf Schatzsuche und erkennt den ideellen Wert unscheinbarer Orte. Dort fördert sie lange Versunkenes zutage, erspürt in dem “von den Zeitläufen aufgeladenen Mikrokosmos” eine Fülle von Geschichten und Assoziationen. Innerhalb des bestehenden Raums überwindet sie die Grenzen der Zeit.